Das Blog für trnd-Projektteilnehmer: Hier gibt's die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt Wrigley's Extra Meisterschaft 2007.

Tips und Tricks zum Kaugummi entfernen?

trnd-Partnerin kathrine hat folgende Frage an uns gestellt:

Habt Ihr noch andere Tricks, wie man Kaugummis von Klamotten, Haaren oder den Schuhen entfernen kann. Würde mich mal interessieren. :-)

Diese Frage wollen wir doch gleich mal an alle Projektteilnehmer weitergeben! ;-)

Habt Ihr Ideen, alte Hausmittel, Tips und Tricks, wie und mit was man Kaugummis am besten entfernen kann? Schreibt doch einfach einen Kommentar und lasst uns dran teilhaben! ;-)

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

15.10.07 - 13:47 Uhr
von Ellie

Klingt seltsam, funktioniert aber wirklich: Wenn der Kaugummi auf Kleidung klebt, dann das Kleidungsstück einfach für ca. 1h ins Gefrierfach legen - in gefrorenem Zustand lässt sich der Kaugummi relativ leicht abkratzen. Danach Fleckenmittel drauf und ab in die Wäsche.
Klebt der Kaugummi auf Teppich oder Sofa, dann hilft auch ein Eisspray (gibt’s z.B. in der Apotheke): besprühen, warten bis der Kaufummi gefriert und dann abkratzen. Alternativ tun’s vielleicht auch Eiswürfel, die man auf den Kaugummi drauflegt und wartet, bis er gefriert. ;-)

15.10.07 - 20:13 Uhr
von suzhi

Jup einfrieren

15.10.07 - 20:24 Uhr
von Kaya

Genau. Einfrieren klappt fast immer. Genau wie bei besonders harnäckigem Kerzenwachs.

16.10.07 - 5:47 Uhr
von Gosabr

Stimmt einfrieren funktioniert eigentlich immer. Bei Wachs allerdings eher Löschpapier drauflegen und bügeln.

16.10.07 - 13:08 Uhr
von 1marocia

Alles viiiiiiiieeeeeeeeellllll zu komplieziert und dauert viel zu lange.
Speiseöl ist die beste methode.
Ich hab super lange haare die bis zum po gehen und mir hat mal jemand am nackenansatz kaugummi drangeklebt. Mit Speiseöl musste ich zum glück keine Strähne entfernen. Es löst sich so auf und fängt an zu bröckeln

16.10.07 - 13:10 Uhr
von 1marocia

muss euch wirklich ein waldfruchti diesen tipp nennen????

16.10.07 - 13:29 Uhr
von Masterofsleepon

nunja… nich jeder Calciumianer hat Haare bis zum Po;);)

Wobei so lange haare könnte man schon fast wieder einfrieren;)
muss man halt mal nen stündchen neben dem Kühlschrank verbringen!!!

16.10.07 - 13:49 Uhr
von louiselias

Ich kenn es auch so, einfach ins Gefrierfach oder in den Kühlschrank und schon ist der Kaugummi ab…

16.10.07 - 14:12 Uhr
von Sasha

@1marocia: Wow - das kannte ich auch noch nicht! Sehr cool. ;-)

17.10.07 - 19:24 Uhr
von Schlafmurmel

Ich nehm dazu immer Waffenöl, is chön glitschig und schmierig da löst sich der Kaugummi wie von selbst auf so wie bei 1marocia
aber eingefrieren und mit Eispray das kenne ich auch ich machs mal so mal so, was grad greifbar ist.

23.10.07 - 11:38 Uhr
von 1marocia

danke sasha…. grins

24.10.07 - 17:33 Uhr
von Peachgirl

- Bei Kaugummi im Haar hilft auch Erdnussbutter ;)
Die etwas krassere Methode wäre wohl Nagellack entferner,kurz einwirken lassen und anschließend auskämmen
- Für Kaugummi im Teppichboden nimmt man einen Eiswürfel zur Hand und reibt den Kaugmmi damit ein, mit einem stumpfen Messer kann man dann vorsichtig den zerbröckelten Kaugummi herauskratzen, und den Rest mit etwas Seife auswaschen.
- ansonsten stimme ich zu EISSPRAY UND GEFRIERSCHRANK ROCK’S ^^v